Version 2.0
PDF Drucken E-Mail
Fischeier Autor: Heiko Brunken, 18. September 2013

 

Der folgende Beitrag - einschließlich der hier verlinkten Untermenüs - über die Biologie von Fischeiern stammt von Dr. Robert A. Patzner (Universität Salzburg) und Dr. Rüdiger Riehl (†); redaktionelle Bearbeitung Dr. Heiko Brunken (Hochschule Bremen). Im Weiteren werden hier bereits an anderer Stelle publizierte Originalarbeiten zum Download bereitgestellt, an denen im Einzelfall weitere Autoren/innen beteiligt sein können. Die Redaktion bedankt sich bei den Herausgebern von Österreichs Fischerei und der Zeitschrift für Fischkunde (fortgeführt als Bulletin of Fish Biology) für die freundlicherweise erteilten Genehmigungen zur Veröffentlichung der Arbeiten.

Fischeier sind ...

... der erste Schritt im Lebenszyklus aller Fischarten. Hier entscheidet sich zum ersten Mal der Erfolg oder Misserfolg einer Reproduktion. Für das Verständnis der Biologie der Arten ist die Kenntnis von Eiablagestrategien, von den diversen Anpassungsmechanismen - die sich meist erst bei mikroskopischer Betrachtung erschließen - unverzichtbar.

 

Eifoto_TEST
[Bildquelle ergänzen]

 


Der Beitrag hier im Atlas möchte neugierig machen auf diese Welt im Kleinen, möchte teilhaben lassen an der Faszination bei der Betrachtung und Entdeckung dieses ganz speziellen Mikrokosmos und möchte nicht zuletzt die weitere Erforschung dieser Materie anregen!


.